Pressemeldungen

27.01.2017

MBA-Stipendienprogramm wird in 2017 fortgeführt

Die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe führt das erstmals in 2016 angebotene MBA-Stipendienprogramm für Frauen mit Führungspotenzial in diesem Jahr fort. Anspruch der Hochschule ist es, die Initiativen und Aktivitäten der Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe zur Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen nachdrücklich zu unterstützen.

Das MBA-Stipendienprogramm richtet sich an akademisch ausgebildete Mitarbeiterinnen in Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe und umfasst eine finanzielle Förderung durch die Hochschule in Höhe der hälftigen Immatrikulations- und Studiengebühren des Studiengangs „Management of Financial Institutions“. Eine Bewerbung um die zwei ausgeschriebenen Stipendien ist bis zum 31. Mai 2017 möglich. Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen und dem Bewerbungsverfah­ren sind unter www.s-hochschule.de/mba abrufbar.

„Der erfolgreiche berufliche Werdegang vieler Absolventinnen des MBA-Studiengangs „Manage­ment of Financial Institutions“ zeigt, dass das MBA-Studium an unserer Hochschule ein pass­ge­naues Weiterbildungs­angebot ist, um talentierten Frauen Karrieremög­lichkeiten für Füh­rungs­posi­tionen in der Finanz­praxis zu eröffnen. Dabei gewähr­leisten das spezielle Mentorenkonzept und die enge Verzahnung der Studieninhalte mit der Finanzpraxis die gezielte Vorberei­tung auf die Übernahme von anspruchsvollen Manage­mentaufgaben “, so Prof. Dr. Bernd Heitzer, Rektor der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe.

Am 17. März 2017 richtet die Hochschule einen MBA-Infotag als spezielles Informationsangebot für Personalver­antwortliche und studieninteressierte Führungsnachwuchskräfte aus, um den Studiengang und das Stipendienprogramm im Detail vorzustellen (www.s-hochschule.de/mba-infotag).

Kontaktadresse für weitere Informationen und Fragen:

Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe
- University of Applied Sciences - Bonn
Simrockstr. 4, 53113 Bonn
Alexandra Düren
Leitung Kommunikation und Marketing
Tel.: 0228/204-9921
E-Mail: alexandra.dueren@s-hochschule.de