Pressemeldungen

24.11.2017

Neues Stipendienprogramm für Frauen im Master-Studiengang „Banking & Finance“

Zum Start des Master-Studiengangs „Banking & Finance“ im kommenden Jahr bietet die Hoch­schule der Sparkassen-Finanzgruppe ein Stipendienprogramm für talentierte Frauen an, die eine Fachkarriere in der Sparkassen-Finanzgruppe anstreben. Mit diesem speziellen Stipendienprogramm macht es sich die Hochschule zur Aufgabe, die Initiativen und Aktivitäten der Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe zur Erhöhung des Anteils von Frauen in gehobenen Posi­tionen nachdrücklich zu unterstützen.

Der neue Master-Studiengang mit den drei zur Wahl stehenden Spezialisierungsbereichen „Banksteuerung und Bankenaufsicht“, „Firmenkunden­geschäft“ und „Prüfungs- und Treuhandwesen“ ist darauf ausgerichtet, die Studierenden auf die Über­nahme von fachlichen Führungsaufgaben in dem jeweiligen Geschäftsfeld vorzubereiten. Der Studiengang ist mithin ein maßgeschneidertes Weiterbildungsangebot, um talentierte Frauen gezielt für eine Fachkarriere zu fördern und ihnen Aufstiegsmöglichkeiten für Führungspositionen zu eröffnen.

Das Stipendienprogramm richtet sich an akademisch ausgebildete Mitarbeiterinnen in Unter­nehmen der Sparkassen-Finanzgruppe und umfasst eine finanzielle Förderung in Höhe der Studiengebühr eines Semesters (3.000 EUR). Eine Bewerbung um die zwei ausgeschriebenen Stipendien ist bis zum 31. Januar 2018 möglich. Nähere Informationen zu den Teilnahmevoraus­setzungen und dem Bewerbungsverfah­ren sind unter www.s-hochschule.de/master abrufbar.

Kontaktadresse für weitere Informationen und Fragen:

Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe
- University of Applied Sciences - Bonn
Simrockstr. 4, 53113 Bonn
Alexandra Düren
Leitung Kommunikation und Marketing
Tel.: 0228/204-9921
E-Mail: alexandra.dueren@s-hochschule.de