Studienaufenthalt im Ausland

Während im MBA-Studium ein Auslandsaufenthalt Pflichtprogramm ist, besteht für die Bachelor-Studierenden an unserer Hochschule die Möglichkeit, im Rahmen des so genannten Mobilitätssemesters einzelne Studienmodule an einer ausländischen Hochschule zu absolvieren. Da sich ein Auslandsaufenthalt für mehrere Monate mit Blick auf die Beschäftigungssituation der Studierenden i. d. R. schwierig umsetzen lässt, eröffnen Kurzzeit-Studienaufenthalte im Format eines Summer-Term-Abroad-Programms einen attrak­tiven Weg an eine ausländische Hochschule.

Dazu hat die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe eine Kooperation mit der Mercator School of Management der Universität Duisburg-Essen geschlossen. Die Studierenden können den Service des Internationalen Studenten- und Mitarbeiteraustausches (ISMA) dieser Business School nutzen, der umfassende Hilfestellung für die Planung (z. B. Auswahl der ausländischen Hochschule), Durchführung und Organisation eines Auslandsstudiums umfasst. Auf der Website der Mercator School of Management können Sie die wesentlichen Informationen zum Service abrufen.

Summer-Term-Abroad-Programme bieten u. a. folgende Partnerhochschulen an:

  • Arkansas State University, Jonesboro, AR (USA)
  • Colorado State University, Pueblo, CO (USA) 
  • Indiana University of Pennsylvania, Indiana, PA (USA)
  • Saint Martin's University, Lacey, Washington (USA)
  • Mississippi State University, Starkville, MS (USA)
  • University of New Mexico, Albuquerque, NM (USA)
  • University of Colorado, Colorado Springs, CO (USA)
  • Fudan University, Shanghai (China)
  • Warsaw School of Economics, Warschau (Polen)
  • Sabanci University, Istanbul (Türkei)

Diese ausländischen Partnerhochschulen bieten jeden Sommer eine wechselnde Auswahl an Kursen im Rahmen der so genannten Summer-Term-Abroad (STA)-Programme an. Vorausgesetzt werden regelmäßig gute Kenntnisse in Englisch. Die allgemeine Voraussetzung für die Teilnahme an einem STA-Programm ist der TOEFL (Test of English as a Foreign Language).

Die Beantragung des Mobilitätssemesters ist bis zum 31. Dezember eines Jahres für das kommende Sommersemester an den Prüfungsausschuss der Hochschule (pruefung@s-hochschule.de) zu stellen. Wird das Mobilitätssemester für das Wintersemester geplant, ist der Antrag bis zum 30. Juni eines Jahres entsprechend einzureichen.

Weitergehende Informationen zur Planung des Auslandsstudiums im Rahmen des Mobilitätssemesters (Zulassungsvoraussetzungen, Bewerbungsverfahren, Studienberatung, Kosten des Auslandsaufenthaltes) leiten wir Ihnen gerne auf Nachfrage per Mail zu.