Symposium Bankenaufsicht

Die Weiterentwicklung der regulatorischen Rahmenbedingungen und deren Umsetzung stellen nach wie vor hohe Anforderungen an die Kreditinstitute. Aktuell wird die Diskussion zur Bankenaufsicht von zwei wesentlichen Fragen geprägt. Inwieweit macht die Regulatorik eine Anpassung der Geschäftsstrategien und Geschäftsmodelle erforderlich, die wiederum selber Gegenstand aufsichtlicher Analysen sind? Inwiefern tragen andererseits die Regulierungsvorhaben den unterschiedlichen Geschäftsmodellen von Kreditinstituten im Sinne einer proportionalen Bankenaufsicht hinreichend Rechnung?

Das diesjährige Symposium „Bankenaufsicht“ am 21. September 2017 gibt Antworten auf diese hochaktuellen bankaufsichtlichen Fragestellungen. Das Fachprogramm ist auf die Geschäftspraxis und Belange insbesondere der Sparkassen und Verbundunternehmen zugeschnitten und richtet sich an Führungskräfte und Führungskräfte der entsprechenden Fachabteilungen.

Als Referenten nehmen namhafte Vertreter der EZB, der Deutschen Bundesbank und der BaFin sowie renommierte Wissen­schaftler und erfahrene Persönlichkeiten aus der Finanzpraxis teil. Dies gewährleistet Ihnen einen intensiven fachlichen Austausch zu den aktuellen bankaufsichtlichen Themen.

ReferentenVorträge
Dr. Stefan Blochwitz | Banking Supervision | Head of Division | On-site Inspections, Implementation of International Standards | Deutsche BundesbankAnalyse von Geschäftsmodellen - Worauf müssen sich Kreditinstitute einstellen?
  
Michael Engelhard | Leiter Bankaufsicht/Politik | Abteilungsdirektor | Abteilung Sparkassenpolitik und Bankaufsicht | Deutscher Sparkassen- und GiroverbandAktuelle Entwicklungen in der Bankenregulierung - Fortschritte bei der Proportionalität? 
  
Dr. Torsten Kelp | Referatsleiter Grundsatzfragen Marktrisiko/Liquidität/Zinsänderungsrisiko | Bereich Bankenaufsicht | Bundesanstalt für FinanzdienstleistungsaufsichtDiskussion um ein vereinfachtes Konzept zur NSFR
  
Caroline Knaak | Head of Division | DG Micro-Prudential Supervision III Institutional & Sectoral Oversight | European Central Bank
Weiterentwicklung der indirekten Aufsicht der EZB - Prioritäten und wesentliche Projekte
  
Prof. Dr. Stephan Paul | Inhaber des Lehrstuhls für Finanzierung und Kreditwirtschaft | Ruhr-Universität BochumAuswirkungen der Regulierung auf die Geschäftsmodelle von Sparkassen - erste empirische Ergebnisse
  
Wolfgang Schmitz | Mitglied des Vorstands | Kreissparkasse KölnBanksteuerung 2020: Multidimensionalität der Anforderungen und Handlungsansätze
Prof. Dr. Anne Böhm-Dries | Prorektorin | Professur für Banbetriebslehre, insb. Banksteuerung | Hochschule der Sparkassen-FinanzgruppeModeration der Veranstaltung und der abschließenden Podiumsdiskussion