Zertifikatsstudium Immobilienfinanzierung

Sie möchten Ihre betriebswirtschaftlichen Kompetenzen in Bezug auf Immobilienerwerb, -vermietung und -verwaltung ausbauen und Ihr Fachwissen zur Projektentwicklung über das Bau-Projektmanagement bis zum Facility Management auf den aktuellen Stand bringen? Das Zertifikatsstudium "Immobilienfinanzierung" an unserer Hochschule macht Sie zudem fit im Umgang mit den verschiedenen Arten von Immobilien-Investments und im Management von Immobilienportfolios.

Die Weiterbildung auf Hochschulniveau umfasst drei Zertifikatsmodule. Werden die nachfolgend aufgeführten drei Zertifikatsmodule komplett belegt und erfolgreich absolviert, wird folgender Titel verliehen:

  • Fachexpertin | Fachexperte für Immobilienfinanzierung
    Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe

Fachliche Schwerpunkte:

    • Lebenszyklusorientierte Aspekte des Immobilienmanagements
    • Raum-/Stadtplanung
    • Immobilienfinanzierung, Immobilienbesteuerung, Immobilienmarketing
    • Rechtsgrundlagen der Immobilienwertermittlung
    • Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren

       

    Voraussichtliche Termine der Präsenzveranstaltung im Wintersemester 2017/18:

    • Mitte Oktober bis Mitte Dezember 2017

    Anmeldefristen: 

    • bis zum 1. September (Wintersemester)
    • bis zum 1. März (Sommersemester)

    Fachliche Schwerpunkte:

      Ausgewählte Themen aus

      • Kaufvertragsrecht
      • Wohneigentums- und Mietrecht
      • privates Baurecht und Maklerrecht
      • Versicherungsfragen bei Immobilien
      • Kreditsicherungs- und Verwertungsrecht
      • Immobilienverwaltung und Facility Management

         

      Voraussichtliche Termine der Präsenzveranstaltung im Wintersemester 2017/18:

      • Mitte Oktober bis Mitte Dezember 2017

      Besonderheit:

      • Die Buchung des Moduls setzt voraus, dass die vorgesehene Prüfung abgelegt wird.

      Anmeldefristen: 

      • bis zum 1. September (Wintersemester)
      • bis zum 1. März (Sommersemester)

      Fachliche Schwerpunkte:

      • Immobilien-Projektentwicklung, Projektentwicklungsprozesse, Projektmanagement und Projektsteuerung
      • Immobilienmarkt in Deutschland, internationale Immobilienmärkte
      • Standortanalysen, Marktanalysen
      • Immobilienanlageprodukte und Immobilien-Portfoliomanagement

      Besonderheit:

      • Das Modul ist ausschließlich im Sommersemester zu buchen.
      • Die Buchung des Moduls setzt voraus, dass die vorgesehene Prüfung abgelegt wird.
      • Die Lehrveranstaltung findet regelmäßig in Brüssel statt und bindet den Besuch europäischer Institutionen ein.

      Anmeldefristen: 

      • bis zum 1. März (Sommersemester)

      Für die Teilnahme am Zertifikatsstudium ist eine einschlägige Beschäftigung oder die Aufnahme einer einschlägigen Ausbildung bei einem Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche, einem verbundenen Unternehmen oder mit Bezug zu Finanzdienstleistungen empfehlenswert.

      Die Termine und Orte der Präsenzveranstaltungen werden zeitnah bekannt gegeben.

      Die Informationen zu den Konditionen finden Sie im Anmeldeformular.

      Bei Fragen steht Ihnen der Studierendenservice gerne zur Verfügung.