Zertifikatsstudium Immobilienökonomie

Sie möchten Ihre betriebswirtschaftlichen Kompetenzen in Bezug auf Immobilienerwerb, -vermietung und -verwaltung ausbauen und Ihr Fachwissen auf den aktuellen Stand bringen? Das Zertifikatsmodul "Grundlagen der Immobilienökonomie" an unserer Hochschule vermittelt den interdisziplinären Charakter der Immobilienökonomie, gibt dabei einen Einblick in die Phasen des Lebenszyklus von der Projektentwicklung über das Bau-Projektmanagement bis zum Facility Management und macht Sie zudem fit in den funktionalen Aspekten der Immobilienfinanzierung.

Sie können das Zertifikatsmodul belegen und ein Teilnahmezertifikat erwerben oder zusätzlich eine Prüfung ablegen und damit ein Hochschulzertifikat der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe erlangen, das Ihnen im Bachelor-Studiengang "Finance" angerechnet wird.

Fachliche Schwerpunkte:

    • Lebenszyklusorientierte Aspekte des Immobilienmanagements
    • Raum-/Stadtplanung
    • Immobilienfinanzierung, Immobilienbesteuerung, Immobilienmarketing
    • Rechtsgrundlagen der Immobilienwertermittlung
    • Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren

       

    Termine der zwei Präsenzveranstaltungen im Sommersemester 2018 (Änderungen vorbehalten):

    • Mai/Juni 2018 in Eppstein

    Anmeldefristen: 

    • bis zum 1. September (Wintersemester)
    • bis zum 1. März (Sommersemester)

    Für die Teilnahme ist eine einschlägige Beschäftigung oder die Aufnahme einer einschlägigen Ausbildung bei einem Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche, einem verbundenen Unternehmen oder mit Bezug zu Finanzdienstleistungen empfehlenswert.

    Die Termine und Orte der Präsenzveranstaltungen werden zeitnah bekannt gegeben.

    Die Informationen zu den Konditionen finden Sie im Anmeldeformular.

    Bei Fragen steht Ihnen der Studierendenservice gerne zur Verfügung.