Rektorat

Geleitet wird die Hochschule durch das Rektorat, dem der Rektor als Vorsitzender, die Prorektorin und der Kanzler angehören. 

Prof. Dr. Bernd Heitzer                    Prof. Dr. Anne Böhm-Dries                    Andreas Brunold - Kanzler

Das Rektorat ist für alle Angelegenheiten und Entscheidun­gen der Hochschule zuständig, für die die Grundordnung der Hochschule nicht ausdrücklich eine andere Zuständigkeit vorsieht. Das Rektorat entwirft insbesondere den Hochschul­entwicklungsplan einschließlich des Studienangebotes, der Forschungsschwer­punkte sowie der Hochschulorganisation als verbindlichen Rahmen für die Entschei­dungen der übrigen Gremien und Funktionsträger. Es ist für die Ausfüh­rung des Hochschulentwicklungsplanes und die Qualitätssicherung im Sinne von § 7 Hochschulgesetz NRW verantwortlich. Weiter wirkt das Rektorat darauf hin, dass die übrigen Gre­mien und Funktionsträger ihre Aufgaben wahrnehmen und die Mitglieder und Ange­hörigen der Hochschule ihre Pflichten erfüllen.

Der Rektor vertritt die Hochschule nach außen und übt das Hausrecht aus. Unterstützt wird er bei seinen Aufgaben und in Lehre, Forschung und Wissenschaft durch die Prorektorin.

In Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten wird der Rektor durch den Kanzler vertreten. Dessen Aufgaben liegen insbesondere in den Bereichen Personalangelegenheiten, Finanzen und Recht.

Bei Terminanfragen wenden Sie sich bitte an das Zentrale Sekretariat (Tel.: 0228 204-9901 | E-Mail: info@s-hochschule.de).