Detailansicht

SFG-Future | 300

28.10.2022 - 26.06.2023 | 00:00 - 00:00
Das neue Leadership Programm exklusiv für Vorstandsmitglieder: Stärken. Führen. Gestalten. Erfolgreich in die Zukunft!

Ziele

Das eigene Institut erfolgreich in die Zukunft zu führen, ist eine der wichtigsten Aufgaben des Vorstands. Negativzinsen, Digitalisierung, Bankenaufsicht, Kostenmanagement und die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells sind anspruchsvolle Herausforderungen, die durch neue Themen wie ökologischer Umbau und Nachhaltigkeit, Inflation und gesellschaftliche Teilhabe, politische, wirtschaftliche und militärische Konflikte in Europa erweitert wurden. Immer mehr komplexe Themen unter wachsendem Druck chancenorientiert aufzugreifen und zum Erfolg zu führen, ist eine besondere Herausforderung.

Wissen und Werte, Leadership und Führung, der Wille zu gestalten, ein gutes Netzwerk, aber auch Achtsamkeit, Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit sind wichtig wie selten zuvor. Die Frage „Wie kann die Zukunft des Instituts erfolgreich gestaltet werden?“ kann nicht mit dem Blick in den Rückspiegel beantwortet werden. Verhalten, Techniken und Methoden, die sich bewährt haben, sind keine Gewähr für eine erfolgreiche Zukunft. Sie bilden aber ein wichtiges Fundament, das jetzt professionell und kompakt gestärkt und mit neuen Impulsen erweitert werden kann.

SFG-Future ist das passende Leadership Programmangebot für diejenigen Vorstände, die gezielt

  • ihre individuelle Leistungsfähigkeit erhalten und ihre Widerstandsfähigkeit stärken möchten,
  • den Umgang mit Komplexität weiter professionalisieren wollen,
  • die Zukunftsfähigkeit des eigenen Instituts systematisch weiter entwickeln möchten,
  • den intensiven Austausch mit anderen Vorstandsmitgliedern suchen und
  • ihr persönliches Vorstandsnetzwerk auf Bundesebene erweitern wollen.

Das Motto von SFG-Future lautet: Stärken. Führen. Gestalten. Erfolgreich in die Zukunft!

Das attraktive Leadership Programm wird Sie überzeugen. SFG-Future ist ein exklusives Angebot für Vorstandsmitglieder, stellvertretende Vorstandsmitglieder sowie Verhinderungsvertreterinnen und -vertreter und auf die besonderen Anforderungen an diese Führungskräfte zugeschnitten.

Die Ziele, die Themen, die Formate und die Referierenden sind auf diese Führungskräfte maßgeschneidert ausgewählt. Dies stellt die abgestimmte Programmentwicklung sicher: Die Konzeption wurde im Vorfeld mit ausgewählten Vorstandsmitgliedern intensiv diskutiert, überprüft und angepasst.

In einer Gruppe von 12 bis maximal 16 Teilnehmenden je Durchgang werden sowohl individuelle als auch gemeinsame Themen bearbeitet, Impulse gegeben, Erfahrungen ausgetauscht, Ziele entwickelt sowie neue Methoden und Techniken vermittelt und erprobt. Dies geschieht mal persönlich, mal virtuell und immer vertrauensvoll in einem geschützten Umfeld. Das Programm bietet einen besonderen Zusatznutzen für Teilnehmende, die erst kurze Zeit in einer Vorstandsposition stehen und sich überregional vernetzen möchten.

Inhalte

SFG-Future umfasst verschiedene Modul-Einheiten, die thematisch aufeinander aufbauen und über die Gesamtdauer von neun Monaten ihre volle Wirkung entfalten. Das Grundgerüst bilden vier Kernmodule, die auf zwei Fokusfelder ausgerichtet sind:

  • Vorstand (Stärken und Führen) und
  • Unternehmen (Gestalten).

Die Kernmodule werden in einer Kombination aus insgesamt neun Präsenztagen und elf Webinar-Einheiten durchgeführt. Diese sind als Workshops und Trainings angelegt, in denen Methodenwissen, Techniken, Reflektionen und der Austausch im Vordergrund stehen. Die Kernmodule werden durch fünf Ergänzungsmodule unterstützt, in denen auch bankfachliche Themen aufgegriffen und Impulse gesetzt werden.

Die Inhalte der vier Kernmodule

SFG-Future 2022/23 startet Ende Oktober 2022 und endet im Juni 2023. Innerhalb dieses Zeitraums finden die vier Kernmodule und die fünf Ergänzungsmodule an insgesamt 23 Terminen statt. Die neun Präsenztage werden in Hamburg, Köln, Frankfurt und München durchgeführt. Soweit möglich wurden bei der Terminierung Ferienzeiten und Feiertage, Gremien-/Veranstaltungstermine auf Bundesebene und der Jahreswechsel ausgeklammert. Mit der systematischen Verknüpfung von Webinar-Einheiten mit Präsenzveranstaltungen und ergänzende Videokonferenzen am Abend wird das erforderliche Zeitinvestment der Teilnehmenden durch reduzierte Reise- und Abwesenheitszeiten optimiert.

Der zeitliche Ablauf des Programms

Sie haben Fragen zu den Zielsetzungen, Inhalten und Abläufen des Programms? Gerne beraten wir Sie persönlich. Als Ansprechpartner steht Ihnen Dr. Frank Lorenz, Prorektor für Weiterbildung, persönlich, telefonisch oder per Mail zur Verfügung. Er betreut das Programm auch in den Präsenzveranstaltungen vor Ort und in den virtuellen Einheiten.

Oder Sie melden sich direkt zu einem der Info-Webinare an, um das Programm im Detail kennenzulernen!

Gesamtpreis: 24.600,00 €

Dozentinnen und Dozenten
Prof. Dr. Pero Micic
Vorstandsvorsitzender - Future Management Group AG
Stefanie Plassmeier
Senior Managerin - Kienbaum Consultants International
Lars Thiele
Director - Kienbaum Consultants International
René Michael Weber
Managing Partner - RMW consult AG

Weitere Informationen

Anmeldung | Frühbuchungsrabatt 

Anmeldungen zu SFG-Future sind bis zum 29. Juli 2022 möglich. Sofern die maximale Teilnehmerzahl von 16 Personen vor dem Anmeldeschluss erreicht ist, können weitere Anmeldungen für den Durchgang 2022/23 nicht mehr berücksichtigt werden. In diesem Fall können sich Interessentinnen und Interessenten auf Wunsch mit Vorrang für den Durchgang 2023/24 vorgemerken lassen.

Der Preis für Ihre Teilnahme an SFG-Future 2022/23 beträgt

  • 24.600 € bei Anmeldung bis zum 30. Juni 2022 (Frühbuchungspreis) bzw.
  • 26.400 € bei Anmeldungab 1. bis 29. Juli 2022 (regulärer Preis).

Dieser Seminarpreis deckt die Teilnahme an allen Kern- und Ergänzungsmodulen und die damit verbundenen Leistungen (Webinar-Einheiten, Präsenzveranstaltungen, Videos, Videokonferenzen) sowie die Tagungspauschalen während der Präsenzveranstaltungen ab. Übernachtungskosten für die Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen sind nicht im Seminarpreis enthalten und vor Ort von den Teilnehmenden zu entrichten.

Die Buchung einzelner Module ist nicht möglich, da nur im Gesamtprogramm die Ziele vollständig und dauerhaft erreicht werden können.

Je ein Drittel des Seminarpreises wird zum 01.10.2022, 01.01.2023 und 01.04.2023 fällig und ist unabhängig davon, ob Teilnehmende alle angebotenen Leistungen nutzen.

Zusammenfassung
28.10.2022 - 26.06.2023
Zielgruppen:
Geschäftsführung
Vorstand und obere Führungskräfte

Themen:
Führung und Persönlichkeit
Management
Neue Themenangebote
Strategie

Format:
Fachseminare/Lehrgänge/Seminarreihe

Gesamtpreis Seminar:
24.600,00 €
Kontakt

  • Dr. Frank Lorenz
    Prorektor für Weiterbildung
  •   E-Mail senden
  • 0228/204-9980


  • Jacqueline Barkow
    Koordinatorin Seminarservice
  •   E-Mail senden
  • 0228 204-9987
  • 0228 204-5862
Veranstaltungsort
  • Hochschule für Finanzwirtschaft & Management
  • Simrockstraße 4
  • 53113 Bonn