Bachelor-Absolventinnen aufgepasst!

Unsere Hochschule möchte engagierte und talentierte Bachelor-Absolventinnen dazu ermutigen, die akademische Ausbildung nach dem ersten Studienabschluss mit eine Master-Studium fortzusetzen, um berufliche Karriereschritte bis hin zur Übernahme von fachlichen Führungsaufgaben in der Finanzpraxis zu realisieren. 

Trau dir mehr zu und bewirb dich zum Master-Stipendienprogramm!

Unsere Hochschule hat zum Sommersemester 2019 ein Stipendienprogramm für talentierte Frauen bei Einschreibungen in den Master-Studiengang "Banking & Finance" ausgeschrieben. Das Programm umfasst eine finanzielle und eine individuelle bedarfsorientierte Förderung der ausgewählten Stipendiatinnen. Die Hochschule reicht wie zuletzt zwei Stipendien im Wert von je 3.000 EUR aus. Dies entspricht der Studiengebühr eines Semesters des Master-Studiengangs „Banking & Finance“. Zusätzlich zu dieser finanziellen Förderung erhal­ten die Stipendiatinnen für die gesamte Studienzeit eine kostenfreie Teilnahmemöglichkeit an den Weiterbildungsangeboten der Hochschule (u. a. Symposien, englisches Sprachtraining, Summer School).

Das spezielle Master-Stipendienprogramm hat zum Ziel, die Initiativen und Aktivitäten der Sparkassen und Banken zur Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen zu begleiten. Der berufsbegleitende Master-Studiengang mit den drei wählbaren Spezialisierungen „Bank­steuerung und Banken­aufsicht“, „Firmenkunden­geschäft“ und „Prüfungs- und Treuhandwesen“ ist darauf ausgerichtet, die Studierenden auf die Über­nahme von fachlichen Führungsaufgaben in dem jeweiligen Geschäftsfeld vorzubereiten. Damit ist der Studiengang ein maßgeschneidertes Weiterbildungs­angebot, um talentierte Frauen gezielt für eine Fachkarriere zu fördern und ihnen Aufstiegs­möglichkeiten für Führungspositionen zu eröffnen.

Detaillierte Informationen zum Stipendienprogramm finden Sie hier.