Stimmen zum Studium


„Neben unserer Gesellschaft unterliegt besonders die Banken-branche einem starken Wandel. Sehr positiv ist deshalb, dass branchenübergreifende Megatrends und branchenspezifische Rahmenbedingungen in den Studieninhalten laufend berücksichtigt werden. Durch die praxisorientierte Lehre und den Austausch mit Kommilitonen, konnte ich immer wieder wertvolle Impulse in meine Sparkasse mitbringen. Während des berufsintegrierten Studiums war es für mich wichtig, die Lernzeiten flexibel einteilen zu können. Die S-Hochschule liefert dafür optimale Rahmenbedingungen. Denn es werden nicht nur Inhalte wie Studientexte und Fallstudien über den virtuellen Campus bereitgestellt, sondern auch immer häufiger virtuelle Klassenzimmer angeboten. Der Studiengang "Banking & Sales" bildet Teilnehmer aus meiner Sicht zu Experten im Banken-vertrieb aus. Für mein nächstes berufliches Ziel, die Übernahme einer Führungsposition im Vertrieb, fühle ich mich daher bestens vorbereitet."

Thomas Späth
Bachelor-Absolvent Banking & Sales 2019
Kundenberater | Stadtsparkasse Augsburg


"Dass es sich beim Bachelor-Studium an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe um ein qualitativ hochwertiges Studium handelt, war mir bereits vorher bewusst, dass Studieren Spaß machen kann, war mir jedoch nicht klar. Neben den fachlich sehr qualifizierten und zum Teil wirklich sympathischen Lehrkräften begeisterte mich vor allem die Gemeinschaft zwischen den Studenten. Ich hätte nie gedacht, hier sogar Freunde zu finden."

Mark Griasch
Bachelor-Absolvent Finance 2018
Abteilungsleiter Anlagenmanagement | Stadtsparkasse Kaiserslautern


"Das Studium hat meine Erwartungen insgesamt weit übertroffen. Die passende Mischung aus der Erarbeitung wissenschaftlicher Hintergründe und der fachlichen Vertiefung der Themen bietet mir jetzt eine fundierte Basis für meine aktuelle Tätigkeit, aber auch um mich in der Sparkassenfamilie weiter zu entwickeln. Gerade durch die hohe zeitliche und räumliche Flexibilität des Fernstudiums können die Lernzeiten super dem Arbeitsaufkommen in der Sparkasse angepasst werden. Trotz der kurzen Präsenzblöcke funktioniert das Networken reibungslos über verschiedene Kommunikationskanäle und den Alumni-Verein. Diese Qualifikation ist absolut zu empfehlen!"

Anja Münster
Bachelor-Absolventin Finance 2015
Ausbilderin in der Personalentwicklung | Sparkasse Paderborn-Detmold


„Nach dem Abitur stand für mich fest, dass ich gerne Praxis und Theorie verbinden wollte. Für die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe habe ich mich letztendlich entschieden, da der „Modus“ mir sehr gefallen hat. Man lernt größtenteils online, was ein sehr großer Vorteil für die eigene Zeitplanung ist, und lernt trotzdem seine Kommilitonen auf Präsenzen, in Lerngruppen und auf Studententreffen näher kennen. Dadurch entstehen sehr gute Freundschaften und ebenso werden spätere, fachliche Austausche im Berufsleben möglich. Mein Ziel ist es mit dem Abschluss mittelfristig eine Führungsposition im Marktbereich zu erreichen, worauf ich nun hinarbeite.
Im Nachhinein bin ich immer noch überzeugt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.“

Florian Belau
Bachelor-Absolvent Finance 2015
Finanzberater | Sparkasse Mühlheim an der Ruhr


„Am Studium an der S-Hochschule hat mir besonders die Verknüpfung von Klassikern aus der Theorie und aktuellen gesellschaftlichen sowie politischen Fragestellungen gefallen. Durch den persönlichen Kontakt zu den Dozenten, die internationale Ausrichtung der Lehre und den vielen unterschiedlichen Schwerpunkten in verschiedensten Fächern, habe ich das Gefühl, mir einen breiten Wissensstand angeeignet zu haben. Während des Studiums konnten wir verschiedene Blickwinkel einnehmen, wodurch beispielsweise unsere Fähigkeit interdisziplinäre Zusammenhänge zu erkennen und diese auf neue Fragestellungen zu projizieren optimal gefördert wurde.“

Maximilian Trippl
Bachelor-Absolvent Finance 2017
Kreditanalyst | Sparkasse Niederbayern-Mitte


"Das Bachelorstudium mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik war die optimale Ergänzung zu meinem bisherigen Berufsbild. Durch das Studium konnte ich meine Fachkenntnisse ausbauen und das wissenschaftliche Arbeiten intensivieren. Insbesondere hat mir gut gefallen, dass man das Studium komplett nebenberuflich absolviert und somit seiner regulären Tätigkeit weiter nachgehen kann. Die Studieninhalte waren sehr praxisnah gewählt, so dass ich diese auch in meiner täglichen Arbeit heute noch anwende. Durch die bundesweit stattfindenden Lehrveranstaltungen habe ich viele nette Studenten aus ganz Deutschland und den verschiedensten Fachrichtungen kennengelernt und ein super Netzwerk geknüpft, worauf ich immer gerne zurückgreife!"

Anika Waltermann
Bachelor-Absolventin
Wirtschaftsinformatik für Finanzdienstleister 2013
Kundenberaterin Sparkassen | Finanz Informatik


"Die Finanzbranche: hochkomplex und dynamisch. Das Studium der Sparkassen-Hochschule vermochte es mir optimale Grundlagen für meinen weiteren beruflichen Werdegang zu schaffen. Durch den hohen Praxisbezug konnte ich das Erlernte unmittelbar am Arbeitsplatz umsetzen und anwenden. Fragestellungen aus dem Berufsalltag konnte ich wiederum auf den Präsenzveranstaltungen oder im Online-Austausch mit den Professoren auf der Lernplattform klären. Die Spezialisierungsmöglichkeit etwa zur Hälfte des Studiums gab mir dabei die Möglichkeit meinen individuellen Schwerpunkt zu setzen. So konnte ich die Studieninhalte noch tiefer mit meiner aktuellen Tätigkeit im Firmenkundengeschäft verzahnen."

Pierre Dennis Thiedecke
Bachelor-Absolvent Finance 2014      
Trainee Firmenkundenbetreuer | Stadtsparkasse Düsseldorf

 

 

"Ich wollte nicht stehen bleiben und mir selbst beweisen, dass ich Karriere und Studium parallel bewältige. Diese Zeit war anspruchsvoll, aber ich will sie nicht missen. Sie hat mich persönlich geprägt und mir viele Türen geöffnet. Das MBA-Programm hatte mit einem Fokus auf Führung und Management sowie Auslandsaufenthalt ganz andere Schwerpunkte. Die gesammelten Erfahrungen und Kenntnisse sind in der Funktion als Leiter einer Abteilung mit strategischer Ausrichtung nicht zu unterschätzen.
Für künftige Veränderungen und Anforderungen fühle ich mich gut gewappnet."

Christopher Roßmann
Bachelor-Absolvent Finance 2011 & MBA-Absolvent 2019
Abteilungsleiter Vertriebsmanagement | Sparkasse Dillenburg


„Das MBA-Studium vermittelt nicht nur ein breites Fachwissen, sondern bietet ebenso eine fundierte und sehr praxisnahe Vorbereitung auf anspruchsvolle Führungs- und Managementaufgaben in Finanzdienstleistungsunternehmen. So fühlte ich mich fachlich und mit der notwendigen sozialen Kompetenz bestens ausgestattet, um meine jetzige Führungsaufgabe gut auszufüllen.“

Nadja Asbach
MBA-Absolventin 2011
Leiterin Vertriebssteuerung und Kommunikation | Kreissparkasse Westerwald


"Das MBA-Studium unterstützte zielgerichtet auf die Finanzgruppe sowohl die fachliche als auch persönliche Weiterentwicklung für meine Aufgabe als Führungskraft in der Sparkasse. Neben dem durch das Studium innerhalb der S-Finanzgruppe enorm gewachsenen Netzwerk konnte durch den obligatorischen Auslandsaufenthalt zudem ein weltweites, interkulturelles Netzwerk gebildet werden. Mit dem Abschluss MBA stehen mir nun viele Türen offen."

Marc Lichtenthäler
MBA-Absolvent 2018 
Abteilungsleiter Rechnungswesen | Sparkasse Koblenz


 



„Der MBA vermittelt neben essentiellem theoretischen Finanz Know-how insbesondere relevante Inhalte und Methoden zu Führung & (Projekt-)Management. Die Module sind abwechslungsreich und hochaktuell. Der Einblick in fremde Kulturen im Rahmen des Auslandssemesters hat mich auch persönlich weitergebracht. Ein klarer Karriere-Push!"

Oliver Krebs
MBA-Absolvent 2017
Consultant | DCP Deutsche Consulting Partner


„Während meines Auslandsaufenthalts konnte ich meine interkulturelle Kompetenz durch die Zusammenarbeit und den Austausch mit Studierenden und Lehrenden unterschiedlichster Herkunftsländer
deutlich erweitern und viele internationale Kontakte knüpfen. Darüber hinaus ermöglichte mir die exzellente Lernatmosphäre an der Boston University theoretische und praktische Einblicke, von denen ich auch im Nachgang des Auslandsaufenthalts im Berufsalltag profitiere.
Die Kunst, Dinge neu und anders zu betrachten und Herausforderungen mit innovativen Lösungsansätzen zu begegnen, stellt für mich einen Mehrwert dar, der nicht nur aus dem Auslandsaufenthalt, sondern aus dem gesamten MBA-Programm resultiert. In der von substantiellen Verän-derungsprozessen geprägten Finanzwelt sind diese Blicke über den Tellerrand von unschätzbarem Wert.“

Sebastian Tiemann
MBA-Absolvent 2015
Referent Vertriebsmanagement | Sparkasse Osnabrück


 

„Das MBA Studium an der S-Hochschule hat mich besonders in meiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung vorangebracht. Neben den fachlichen Themen der Bank und Managementpraxis, welche in den einzelnen Modulen vermittelt wurden und die solide Basis darstellen, hat das Auslandsstudium mich darauf vorbereitet, mit einer unbekannten Umgebung und auch internationalen Herausforderungen umzugehen und diese zu meistern.“

Christian Belotelev
MBA-Absolvent 2017
Senior-Projektmanager Vertrieb Infrastruktur & Versorgung | DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG


„Anfangs dachte ich: Es ist nicht Deine Heimat. Nicht Deine Muttersprache. Nicht Deine Wohnung. Nicht Deine Uni. Familie, engste Freunde und
Vertraute – weit weg. Das nennt man dann wohl Herausforderung. Es
wird mit Sicherheit die intensivste Zeit Deines Lebens. Mit etwas Glück
auch die Schönste. Persönlichkeitskompetenz liest sich so überheblich,
Schlüsselkompetenz so geheimnisvoll, Methodenkompetenz so technisch.
Lässt sich nicht beschreiben – erst recht nicht kurz. Wann ich das in
meinem Job brauche? Täglich. Machen. Machen und bewahren.“

Jennifer Wozniak
MBA-Absolventin 2014
Leiterin Werbung/Verkaufsförderung,
Vertrieb Privatkunden | Sparkasse Dortmund


 

„Das integrierte Auslandsstudium ist ein herausragendes Qualitätsmerkmal des MBA-Studiengangs. Neben einer fachlichen und wissenschaftlichen Weiterentwicklung hat mich die Zeit an der Harvard University in meiner Persönlichkeitsentwicklung enorm vorangebracht. Die tagtägliche Zusammenarbeit mit Studierenden aus aller Welt ermöglichte einen spannenden interkulturellen Austausch und half mir, sprachliche und fachliche Fähigkeiten zu optimieren.“

Mario Smeets
MBA-Absolvent 2015
Manager | DCP Deutsche Consulting Partner


"Die Anforderungen an Führungskräfte im Kreditwesen wachsen kontinuierlich an, doch mit dem erlangten MBA-Abschluss fühle ich mich diesen Aufgaben gewachsen. Das Studium hat mir einen umfassenden Gesamtblick verschafft und mich so auf Führungsaufgaben im gehobenen Management vorbereitet. Neben den erworbenen Fachkenntnissen habe ich im Studium meine Persönlichkeit gezielt weiterentwickeln können. Ich bin überzeugt, dass das MBA-Studium das "i-Tüpfelchen" für meinen Weg zur Übernahme von Führungsaufgaben war. Ich kann den Studiengang Jedem empfehlen, der sich das Ziel gesetzt hat, anspruchsvolle Managementaufgaben in einer Sparkasse zu übernehmen.“ 

Yvonne van den Hövel
MBA-Absolventin 2012
Mitglied des Vorstands | Sparkasse Bochum


„Das MBA-Studium hat mir neue Horizonte eröffnet. Neben dem fachlichen Input habe ich auch für meine persönliche Weiterentwicklung viel mitgenommen. Ich habe spannende Erfahrungen sammeln dürfen, die ich nun natürlich beruflich nutzen werde. Die Sparkasse hat mich auf meinem Weg von Anfang an aktiv begleitet und mein Studium nicht nur finanziell, sondern auch ideell gefördert - beispielsweise bei der Umsetzung von Projektarbeiten und bei meiner Master-Thesis."

Thorsten Bresch
MBA-Absolvent 2014
Leiter Finanzen | Sparkasse Höxter


"Der MBA ist nach dem Bachelor eine konsequente Fortführung der akademischen Ausbildung. Das Studium bietet die Möglichkeit die Berufstätigkeit beizubehalten. Neben den fachlich orientierten Inhalten werden gezielt soziale und interkulturelle Kompetenzen gefördert. Während meines Auslandsaufenthaltes an der Lehigh University in Bethlehem habe ich  junge Menschen aus 34 verschiedenen Nationen kennengelernt. Dieser kulturelle Austausch ist eine herausragende Lebenserfahrung, die ich in meiner täglichen Arbeit einbringen kann."

Roman Schins
Bachelor-Absolvent Finance 2008 & MBA-Absolvent 2019
Direktor Marketing | Kreissparkasse Heinsberg

„Fundiertes Fachwissen ist heute der entscheidende Faktor, um die immer komplexeren aufsichtsrechtlichen Aufgabenstellungen zu meistern. Deshalb ist das Masterstudium mit der Spezialisierung Banksteuerung und Bankenaufsicht für mich die optimale Ergänzung zu meiner aktuellen beruflichen Tätigkeit. Neben dem hohen Vertiefungsgrad des vermittelten Fachwissens profitiere ich von dem ausgeprägten Praxisbezug der Studieninhalte bei meinen beruflichen Aufgaben. Ein Mehrwert ist für mich zudem das neu entstandene Netzwerk zu Studierenden, die in ähnlichen Funktionen tätig sind. Daher kann ich das berufsbegleitende Master-Studium jedem empfehlen, der eine anspruchsvolle Tätigkeit als Spezialist oder die Übernahme von Führungsaufgaben in der Banksteuerung anstrebt.“

Christian Mayer
Master-Studierender Jg. 2018
Unternehmenssteuerung | Sparkasse Lippstadt

 


„Der Master-Studiengang bietet mir eine passgenaue Weiterbildung für meinen aktuellen Tätigkeitsbereich im Firmenkundengeschäft. Mit dem Studium werde ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Firmenkundenbetreuung weiter vertiefen und gleichzeitig meine bisher erworbenen Managementkompetenzen zielgerichtet ausbauen. Für meinen weiteren beruflichen Werdegang kann ich mir daher sowohl eine Spezialistinnen- als auch eine Führungslaufbahn vorstellen.“

Linda Rieger
Master-Stipendiatin 2018
Kreditspezialistin Firmenkunden | Braunschweigische Landessparkasse


„Seit dem Ende meiner Ausbildung bei der Sparkasse Bayreuth bin ich dort  in der Beratung und Betreuung von Geschäftskunden tätig. Für die sowohl vielseitigen als auch komplexen Aufgaben habe ich berufsbegleitend einen Bachelor-Abschluss erlangt, um das über die Jahre hinweg gesammelte Erfahrungswissen weiter zu stärken. Mit dem Master-Studium möchte ich gezielt meinen Horizont erweitern, um in meiner zukünftigen Tätigkeit als Firmenkundenbetreuer besondere Kompetenzen und fundiertes Wissen einbringen zu können.“

Daniel Ghandour
Master-Studierender Jg. 2018
Firmenkundenbetreuer | Sparkasse Bayreuth

 


 

„Mit dem praxisorientierten Master-Studium möchte ich meine fachlichen Fähigkeiten besonders im strategischen Bereich noch weiter ausbauen und diese sowohl für die bayerische Prüfungsstelle als auch für übergreifende Projekte einsetzen. Die fachliche Tiefe und Breite der Studieninhalte des Master-Studiengangs werden mich darüber hinaus für Führungsaufgaben qualifizieren.“

Susanne Pauly
Master-Stipendiatin 2018
Referentin | Prüfungsstelle des Sparkassenverbandes Bayern