Bankbetriebslehre | Banksteuerung
Prof. Dr. Anne Böhm-Dries

 

Prorektorin für Lehre
 

Telefon
0228 204-9904
1987 - 1989 Ausbildung zur Versicherungskauffrau bei der Deut­sche Herold Lebensversicherung AG, Bonn
1989 - 1994 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universi­tät zu Köln, Abschluss Diplomkauffrau
1994 - 1999 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bankbetriebslehre an der Universität zu Köln
1999 Abschluss der Promotion (Dr. rer. pol.) im Bereich Bankbetriebslehre
1999 - 2004 Beratung von Sparkassen und Banken bei der ifb AG, Köln Inhaltliche Beratungsschwerpunkte: Ertrags- und risikoorientierte Gesamtbank­steuerung, Marktpreis­risikosteuerung, Adress­risiko­steuerung, Vertriebs­steuerung einschließ­lich Pro­dukt- und Preispolitik
seit 2004 Professorin an der Hochschule für Finanzwirtschaft & Management (vormals Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe)
2010 - 2017 Stellvertretung Studiengangleitung Bachelor-Studiengänge an der Hochschule für Finanzwirtschaft & Management
seit 2015 Mitglied im Aufsichtsrat von cp consultingpartner AG
2017 - 2020 Prorektorin der Hochschule für Finanzwirtschaft & Management
seit 2020 Prorektorin für Lehre der Hochschue für Finanzwirtschaft & Management

Bachelor-Module

  • Banksteuerung und Risikomanagement
  • Gesamtbanksteuerung
  • Kreditgeschäft

Master-Module

  • Capital Management and Regulation

weitere Module in wissenschaftlicher Betreuung (Unterstützung durch externe Lehrkräfte, nähere Informationen zu unseren  Lehrbeauftragten)

Master-Module

  • Integrierte Steuerung der Gesamtbank
  • Steuerung von Kredit- und operationellen Risiken
  • Steuerung von Marktpreis- und Liquiditätsrisiken

Forschungsschwerpunkte:

  • Bankbetriebliches Risikomanagement
  • Gesamtbanksteuerung
  • Risikotragfähigkeit / ICAAP

Vorträge auf Fachtagungen

  • Sparkassen BIP. CP Consulting Partner: Proportionalität in der Bankenaufsicht, Köln, 2018.
  • ifb-Sparkassen-DIALOG: "Risikokapitalallokation bei Sparkassen", Köln, 2006.
  • Bonner Akademischer Sommer: "Risikokapitalallokation in Kreditinstituten", Bonn, 2006.
  • DSGV-Fachtagung Risikomanagement 2005: "Risikotragfähigkeit im Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis", Berlin, 2005.

Konzeption und Moderation Fachtagungen

  • Symposium "Bankenaufsicht", jährlich seit 2015, seit 2020 gemeinsam mit Prof. Dr. Anja Schulz.
  • Bonner Akademischer Sommer 2016: Moderation des Forums "Was passiert, wenn nichts passiert?", Bonn, 2016.
  • Alumni Academic Day 2012: Moderation des Forums „Banksteuerung”, Bonn, 2012.

Beiträge in wissenschaftlichen und weiteren Zeitschriften

  • Böhm-Dries, A./Eggers, H./Hortmann, S. (2011): Die Zukunft der Corporate Governance in Sparkassen, in: Betriebswirtschaftliche Blätter, Nr. 1, S. 27 - 31.
  • Böhm-Dries, A. (2010): Operationelle Risiken bei Banken, in: WISU - Das Wirtschaftsstudium, 39. Jg. Nr. 10, Beilage.
  • Böhm-Dries, A. (2009): Zinsänderungsrisiken und Duration, in: WISU - Das Wirtschaftsstudium, 38. Jg., Nr. 8-9, S. 1091 - 1095.
  • Böhm-Dries, A./Breuer, C./Kruse, S. (2009): Bedarf und Einsatz von Absicherungsinstrumenten gegen Wetterrisiken in der Sparkassen-Finanzgruppe, Wissenschaftsförderung der Sparkassen-Finanzgruppe e.V. (Hrsg.): Wissenschaft in der Praxis, Sonderheft, S. 7 - 9.
  • Böhm-Dries, A./Breuer, C./Kruse, S.: (2009): Wetterrisiken sind noch nicht stark im Bewusstsein, in:  Betriebswirtschaftliche Blätter , 58. Jg., Nr. 11, S. 652 – 654.
  • Böhm-Dries, A./Kruse, S. (2008): Kreditderivate, in: WISU - Das Wirtschaftsstudium, 37. Jg., Nr. 6, S. 854 – 859, 901 – 902.
  • Schmidt, G./Böhm-Dries, A. (2007): Erstes Internationales Forschungsprojekt erfolgreich abgeschlossen, in: Betriebswirtschaftliche Blätter, 56. Jg., S. 295
  • Böhm-Dries, A./Rempel-Oberem, T. (2007): Verteilungsbasierte Risikomaße, in: Das Wirtschaftsstudium, 36. Jg. , S. 908 - 911.
  • Böhm-Dries, A. (2006): Risikotragfähigkeit im Dialog mit der Praxis: Die SparkassenZeitung, 20.01.2006, Nr. 3, S. 10.

Publikationen in Sammelbänden

  • Böhm-Dries, A./Hamdan, M. (2011): Kommentierung zu § 13 - 13b KWG, in: Luz, G./Neus, W./ Scharpf, P./Schneider, P./ Weber, M. (Hrsg.): Kreditwesengesetz (KWG): Kommentar zum KWG inklusive SolvV,LiqV, GroMiKV, MaRisk, Stuttgart.

Dissertation

  • Böhm, A. (1999): Geschäftsbeziehungen zwischen Bank und Existenzgründer, Köln.

Arbeitspapiere | Studientexte der Hochschule

  • Böhm-Dries, A. (2018): Studientext „Gesamtbanksteuerung“, Kapitel 1 und 2, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn.
  • Böhm-Dries, A. (2016): "Grundlagen der Banksteuerung/Risikomanagement I, Teil Asset Allocation".
  • Böhm-Dries, A. (2018): Studientext „Gesamtbanksteuerung“, Kapitel 1 und 2, Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn.
  • Böhm-Dries, A. (2016): Studienmaterial „Grundlagen der Banksteuerung / Risikomanagement I“ der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe, Teilneuerstellung.
  • Böhm-Dries, A. (2014): Studienmaterial „Rentabilitäts- und Risikomanagement“, Teilneuerstellung.
  • Gröne, S./Böhm-Dries, A. (2014): Studienmaterial „Marktpreis- und Liquiditätsrisiken“, Teilneuerstellung.
  • Böhm-Dries, A./Dörr, K./Schins, R. (2012): Studienmaterial „Kreditgeschäft im Retailbanking“.
  • Böhm-Dries, A. (2010): Studienmaterial "Kredit- und operationelle Risiken", Teilneuerstellung.
  • Böhm-Dries, A./Schmidt, G. (2007): Distance Learning in Banking and Accounting (DILBAC) - Final Report, Bonn.

Rezensionen

  • Böhm-Dries, Anne (2019): Buchbesprechung zu Reuse, S. (Hrsg.), Zinsrisikomanagement, Heidelberg.
  • Böhm-Dries, A. (2009): Buchbesprechung zu Luz, G./Neus, W./ Scharpf, P./Schneider, P./ Weber, M. (Hrsg.) (2009): Kreditwesengesetz (KWG): Kommentar zum KWG inklusive SolvV,LiqV, GroMiKV, MaRisk, in: Kredit und Kapital, 44. Jg., Nr. 3, S. 463 –  465 sowie Betriebswirtschaftliche Blätter, 58. Jg., Nr. 4, S. 238.